04-11-18

Embracing Uniqueness

Welche Rolle wünscht du als starke Frau dir für uns Frauen in der Gesellschaft?

Mellody Hobson: Wir müssen für das Gute und für Veränderung stehen, einzeln und gemeinsam unsere Stimme für Gleichberechtigung erheben. Wir können nicht Randfiguren unserer Gesellschaft bleiben, weder global noch lokal. Unsere Mädchen zählen auf uns – auch die, die erst geboren werden.

Wie können wir andere Frauen und deren Rolle in der Gesellschaft stärken?

Mellody Hobson: Es braucht vor allem Mut. Wir dürfen uns nicht zurücknehmen und nachgeben, dafür steht zu viel auf dem Spiel. Nur wenn wir eine Vision haben und uns gegenseitig ermutigen, den Mund aufzumachen, wird sich etwas ändern.

Wie sieht deine Vision aus?

Mellody Hobson: Vor Kurzem habe ich meiner Tochter einen Brief geschrieben. Ich sage ihr darin, dass ihr die Welt offensteht, dass sie bei allen Möglichkeiten aber auch die Pflicht hat, den Menschen dankbar, gütig, großzügig und mitfühlend zu begegnen. Sie kann tun und werden, was sie will – das hat auch meine Mutter zu mir gesagt. Ich erwarte mir aber, dass sie dieses Recht auch allen anderen einräumt. Ich wünsche mir eine Welt, in der alle Menschen einander auf diese Weise begegnen. Das ist meine Vision.

Wie hängen Kunst und gesellschaftliches Engagement zusammen? Welche Verantwortung haben wir als Sammlerinnen und Wohltäterinnen?

Mellody Hobson: Die Kunst hat schon immer das Querdenken und den Widerstand verkörpert, den Wunsch nach Veränderung. Sie gibt den Schwachen eine Stimme, regt den Diskurs an und setzt gesellschaftliche Bewegungen in Gang. Wir müssen die Kunst fördern und Räume schaffen, in denen sie ihre ganze Kraft entfalten kann. Wir sollten nach vorne blicken und Veränderung ermöglichen.

Du und dein Mann, ihr gebt der Gesellschaft etwas zurück, fördert Wissen und Bildung. Wie wichtig ist Kreativität?

Mellody Hobson: Enorm wichtig. Wir würden in einer besseren Welt leben, wenn alle authentisch und originell sein könnten. Kreativität ermöglicht Innovation, Fortschritt, Veränderung. Wir brauchen sie, um uns als Menschen laufend weiterzuentwickeln. Kreativität und Unverwechselbarkeit erfordern Verständnis und Respekt. Ich will in einer Welt leben, in der das Potenzial jedes Menschen erkannt wird. Dafür müssen wir aber zuerst unserer eigenen Kreativität und Einzigartigkeit Raum geben und das auch unseren Mitmenschen zugestehen.